Berufsfachschule III mit Fachhochschulreife und staatlich anerkannter Berufsausbildung (zweijährig)

Informationen

  • staatlich anerkannt
  • Dauer zwei Schuljahre
  • Unterrichtsbeginn Montag, 20. August 2018
  • Schulgeld Gesamtsumme 5.040,- € zahlbar in 24 Raten à 210,- €
  • Prüfungsgebühr 165,- €
  • Mindestteilnehmerzahl 15

Bildungsziele

  1. Abschlusszeugnis: „Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin, staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent“
  2. Fachhochschulreife.
  3. Zum Schuljahr 2017/2018 ist im Schulgesetz eine Änderung in Kraft getreten, die den Übergang zum Studium erleichtert. Durch diese Änderung entfällt für Absolventen/innen der Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten mit Fachhochschulreife der Zwang zur Aufnahme eines 6 monatigen Praktikums.Nach dem Abschluss ist somit ein direkter Einstieg ins Studium möglich.Das 4-Wochen-Praktikum während der Ausbildung bleibt davon unberührt.
  4. Übergang in die 1 jährige Berufsoberschule – allgemeine Hochschulreife nach einem Jahr.



Aufnahmebedingungen

Mittlerer Schulabschluss oder gleichwertiger Abschluss (z.B. Abschlusszeugnis der Berufsfachschule Wirtschaft)

Unterrichtsfächer

  • Berufsbezogene Unterrichtsfächer
    Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Informationsverarbeitung, Englisch, Spanisch, Wirtschaftspolitik
  • Berufsübergreifende Unterrichtsfächer
    Deutsch, Mathematik, Wirtschaftspolitik, Philosophie

sowie ein 4-wöchiges Praktikum am Ende des ersten Ausbildungsjahres


Anmeldeunterlagen

Sie benötigen zum Lesen und Drucken der Dateien den Adobe Reader oder ein anderes Programm zum Anzeigen von pdf-Dateien.