1. Der Rücktritt vom Vertrag ist bis zum Vertragsbeginn nur gegen eine Verwaltungspauschale in Höhe von 25 % der insgesamt anfallenden Lehrgangsgebühr möglich. Für Kurzlehrgänge mit einer Lehrgangsdauer bis zu 3 Monaten gilt diese Kündigungsmöglichkeit nicht.Ein Rücktritt vom Vertrag nach Beginn des Lehrganges ist nicht möglich.
  2. Die Höhe der Lehrgangs- und Prüfungsgebühr ist jeweils bei den Lehrgängen in dem aktuellen Schulprospekt angegeben. Die Lehrgangsgebühr ist in monatlichen Raten zu zahlen und wird abgebucht, sofern nicht die Gesamtsumme im Voraus zu zahlen ist. Wird eine Abbuchung nicht eingelöst, trägt die Lehrgangsteilnehmerin oder der Lehrgangsteilnehmer die von der Bank in Rechnung gestellten Rücklastschriftgebühren.
  3. Von vorstehenden Bedingungen abweichende Sondervereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie durch den Schulträger schriftlich bestätigt werden.
Als Erfüllungsort und – soweit zulässig – als Gerichtsstand wird Kiel vereinbart.